Wie jedes Jahr besuchen uns die Musikschullehrer*nnen, um ihre Instrumente zu präsentieren bzw. um den Klassen vorzuspielen. Im heurigen Schuljahr aufgrund der "Coronabedingungen" unter besonderen Umständen: Es fand im Schulgarten statt!

Trotzdem verzauberten sie die Kinder mit ihren wunderbaren musikalischen Leckerbissen.

Ziel ist es natürlich auch die Kinder für das Erlernen eines Instrumentes zu motivieren. Gleich im Anschluss haben einige Kinder sich schon den Anmeldezettel geschnappt, zum Beispiel für Gitarre, Geige oder einem Blasinstrument.

Wir freuen uns darüber sehr, da das Beherrschen eines Instrumentes nicht nur die Lernleistung fördert, sondern auch Traditionen, wie das Spielen auf Festen oder bei Messen, weiterhin gepflegt werden können.