Zeichen für einen klimafreundlichen Schulweg - Projekt der 2. Klassen

Mit viel Farbe und noch mehr Spaß wurde von den Schülern und Schülerinnen der 2. Klassen der Volksschule der Straßenabschnitt vor der Schule bunt bemalt. „Wir möchten damit auch die Eltern erreichen und ein sichtbares Zeichen für einen selbstständigen Schulweg setzen. Weniger „Elterntaxis“ dafür mehr FußgängerInnen oder Roller- und RadfahrerInnen sind ein Ziel dieser Aktion“!

Unser Dank gilt Hr. Pulz, der durch seine Unterstützung diese Aktion ermöglichte.